MX-30 Firmenauto des Jahres

FleetCar of the Year: Mazda MX-30

Mazda MX-30 ist Firmenwagen des Jahres 2021

Endlich ist es wieder soweit: die Leserinnen und Leser des "firmenwagen"-Magazins haben ihre Lieblings-Firmenwagen gewählt. Und wir sind sehr stolz darauf, mit dem Mazda MX-30 ganz vorne mit dabei zu sein!

Das Fachmagazin „firmenwagen“ kürt, wie auch heuer, jedes Jahr den Firmenwagen des Jahres. Dazu wählen die Leser des Magazins in fünf Kategorien ihr beliebtestes Firmenauto. Zur Auswahl stehen dabei immer die aktuellsten Modelle, die entweder erst auf dem Markt erschienen sind oder bei „firmenwagen“ zum Fahrtest waren.

Die Wahl des Firmenautos - ein wichtiges Thema

Das Thema "Firmenauto" ist nach wie vor ein sehr wichtiges in vielen Unternehmen. Es gilt, das beste Modell mit den besten Konditionen für die Bedürfnisse und Anliegen des Unternehmens und der Mitarbeiter zu finden und auszuwählen.
Besonders gut zu beobachten sind hier zweierlei Entwicklungen: Einerseits haben sich in den vergangenen Jahren die präferierten Antriebe geändert. Und andererseits erfreuen sich SUVs weiterhin großer Beliebtheit.

Mazda MX-30 ist "FleetCar of the Year 2021"

Umso mehr freut es uns, dass nach nur fünf Monaten seit der Markteinführung der erste rein elektrisch betriebene Mazda MX-30 von "firmenwagen" in der Kategorie „Alternative Antriebe“ zum Flottenauto des Jahres 2021 gekürt wurde.

MX-30 als Firmenwagen: Ihre Vorteile

Der erste vollelektrische Mazda bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmen und Fahrer. Erfahren Sie im Folgenden die Wichtigsten im Überblick. Mehr über den vollelektrischen Mazda erfahren Sie auf der MX-30 Modellseite:
- Bundesförderungen
- Förderung bei Kauf einer Strom-Aufladestation
- Geringe Betriebs- und Wartungskosten
- Schnelle Aufladung von zu Hause, in der Firma und unterwegs
- Neueste Sicherheits- und Assistenzsysteme
- Modernes Design und hoher Komfort

Rainer Firmenwagen-Angebote

Rainer bietet seinen Kunden, entsprechend den Bedürfnissen und aktuellen Entwicklungen einige attraktive Modelle an:

  • So überzeugt beispielsweise der Vorjahressieger, der Mazda CX-30, mit seinem effizienten und sparesamen Antrieb. Gleichzeitig punktet er mit dem sportlichen Design und seiner Wendigkeit, die vor allem in engen Gassen in der Stadt von Vorteil ist.
  • Der Mazda CX-5 verleiht Ihnen einen großen Auftritt, sowohl auf der Straße als auch abseits des Asphalts.
  • Und mit dem Testsieger, dem Mazda MX-30, können Sie rein gar nichts falsch machen. Der vollelektrische Kompakt-SUV lässt keine Wünsche mehr offen.

Japanische Automarken ganz vorn dabei

Laut „firmenwagen“ waren „japanische und koreanische Automarken beim Fleet Car of the Year Award 2021 ganz vorne dabei“. Während Hyundai zum Beispiel bei den Klein- und Kompaktwagen sehr gut abschnitt, lag Mazda bei den alternativen Antrieben ganz weit vorne.
Besonders freut uns, dass es sich bereits um das vierte Modell der Marke Mazda handelt, das mit dem renommierten Award ausgezeichnet wurde:
2011: Mazda5
2013: Mazda6
2020: Mazda CX-30
2021: Mazda MX-30