Dieselgipfel: Ökoprämie kommt


Am 22. August 2017 fand in Österreich der Dieselgipfel, an dem Minister Jörg Leichtfried (SPÖ) und Vertreter der Autoimporteure teilnahmen, statt.Thema war die Reduktion des Schadstoffausstoßes von Dieselautos.

Wien heute widmete sich vergangenen Dienstag, den 22. August 2017 dem Austro-Dieselgipfel.

54 % der Autos, die derzeit in Wien unterwegs sind, werden mit Diesel betrieben. Statt einer gewöhnlichen Umstiegsprämie, wie in Deutschland, haben sich Verkehrsministerium und Autoimporteure beim Dieselgipfel in Österreich auf eine Ökoprämie und Softwareupdates für die vom Abgasskandal betroffenen Autos geeinigt.

"Vor einigen Jahren gab es die Ökoprämie schon. Das hat sehr gut funktioniert. Da wurden innerhalb kürzester Zeit rund 30.000 Fahrzeuge umgetauscht. Damals gab es 50:50. Also € 1.500,- vom Staat und € 1.500,- vom Händler bzw. Importeur und das ist dann ein wirklicher Mehrwert für den Kunden", so Stephanie Ernst, MMBA.

Unter nachfolgendem Link können Sie den Beitrag zu "Dieselgipfel: Ökoprämie kommt" ansehen:

http://tvthek.orf.at/profile/Wien-heute/70018/Wien-heute/13942881/Dieselgipfel-Oekopraemie-kommt/14116548