Coole Frau, cooles Auto, cooles Bike


Fußball-Nationalspielerin Jasmin Eder ist neues Gesicht von RAINER.

Ganz Österreich fieberte mit, als unsere Frauen-National-Elf bei der EM 2017 den sportlichen Stolz der Nation gerettet und damit den Frauenfußball vom Randphänomen ins Rampenlicht katapultiert hat. Jasmin Eder war bei dieser Erfolgsgeschichte als Mittelfeldspielerin im wahrsten Sinne des Wortes „mittendrin statt nur dabei“. Nun bricht sie einmal mehr mit Klischees, schwingt sich auf ihr Bike und wird Markenbotschafterin von RAINER.

Yamah Jasmin Eder WEB500x400

„Mein neuer Mazda und meine neue Yamaha passen perfekt zu mir: Für mich gibt es keine Frauensachen oder Männersachen. Ich liebe es, Fußball zu spielen und auch ein cooles Auto und ein starkes Bike zu fahren. Dass ich das schlechter könnte, weil das `Mädchen normal nicht machen‘, wäre mir noch nicht aufgefallen“, sagt die 25-Jährige mit einem Augenzwinkern. Ein Jahr wird sie nun mit einer von RAINER zur Verfügung gestellten brandneuen Yamaha YS125 unterwegs sein. Für Regentage steht ihr ein nagelneuer Mazda CX-3 zur Verfügung.

Mazda Jasmin Eder 500x400px

Auch bei RAINER freut man sich auf die Zusammenarbeit: „Mit Jasmin konnten wir eine richtige Powerfrau als Botschafterin gewinnen. Mit ihrem Charakter und ihrer Fußballkarriere steht sie für Dynamik und Erfolg, wie wir es bei RAINER fördern und leben. Mädchen und Frauen auf Karrierewege zu bringen, die ansonsten eher von Männern beschritten werden, ist uns ein echtes Anliegen“, so Maximilian Lemberger, der bereits in dritter Generation im Familienunternehmen RAINER leitend tätig ist.